Kapillarblutentnahmesystem EDTA-K3

In-vitro-Diagnostikum zur kapillaren Blutentnahme mit Gerinnungshemmer, präpariertes Probengefäß mit Kunststoff-Kapillare end-to-end zur Aufnahme, Aufbewahrung und Abgabe von Blutproben aus dem menschlichen Körper für anschließende in-vitro-diagnostische hämatologische Analysen

Kapillarblutentnahmesystem EDTA-K3

  • Gefäß mit Click-Clack Verschluss
  • Mit durchstechbarer Membran im Deckel
  • Für closed tube Systeme mit Autosampler geeignet
Zum Angebotskorb hinzufügen
Übersicht
KapillarvolumenSystemPräparation mit Gerinnungshemmer für hämatologische UntersuchungenFarbcodeVE StückREF
~75 μldurchstechbar mit Standrand für BarcodeEDTA-K3pink (ISO Farbcode)50650715Auswählen
~150 μldurchstechbarEDTA-K3rot (EU Farbcode)50701515Auswählen
~150 μldurchstechbar mit Standrand für BarcodeEDTA-K3pink (ISO Farbcode)50651515Auswählen
~200 μldurchstechbarEDTA-K3rot (EU Farbcode)50702015Auswählen
~200 μldurchstechbar mit Standrand für BarcodeEDTA-K3pink (ISO Farbcode)50652015Auswählen
Details

Ideale Kombination von kontrollierter Blutentnahme und anwendungsspezifischem Probengefäß

Definition der benötigten Blutmenge durch integrierte Kunststoff-Kapillare end-to-end

Stabilisierung der Blutprobe durch Reagenzpräparation des Probengefäßes und der Kunststoff-Kapillare end-to-end

Verringerung des Infektionsrisikos durch bruchsichere Kunststoff-Kapillare

Vermeidung von Probenverlust oder Verunreinigung durch Kombination von Kunststoff-Kapillare end-to-end und Probengefäß

Eindeutige Identifikation des Verfalldatums und Produktionslots durch Kennzeichnung des Probengefäßes

Optimale Entnahme kleiner Probenmengen durch die Geometrie des Probengefäßes

Hohe Konnektivität durch äußere Geometrie des Probengefäßes

Automatische Probenverarbeitung ohne Öffnen des Probengefäßes durch spezielle Deckelkonstruktion

Verwendbar für die Probenvorbereitung bei hämatologischen und diagnostischen Verfahren

Sicheres Handling vor und nach der Probenentnahme durch optimierte Verschlusskonstruktion

Verhindern von unerwünschtem Austreten des Blutes aus dem Gefäß durch ClickClack-Verschluss

Optimale Probenverwertbarkeit durch anwendungsspezifische Beschichtung der Gefäßinnenwand

Erhältlich in den Codierungen nach EN 14820 und DIN ISO 6710

Zusätzliche Informationen

Zusätzliche Informationen

Kapillarvolumen

~75 μl, ~150 μl, ~200 μl

System

durchstechbar, durchstechbar mit Standrand für Barcode

Präparation

EDTA-K3

Farbcode

pink (ISO Farbcode), rot (EU Farbcode)

VE Stück

50

Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten?

Rufen Sie uns gerne an +49 2293 9129-0 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.